Internationales Netzwerk für Heimarbeiter

HOMENET INTERNATIONAL (HNI) ist ein globales Netzwerk von Mitgliedsorganisationen, die Tausende von Heimarbeitern (HBWs) auf der ganzen Welt vertreten. Im Februar 2021 schlossen sich 36 HBW-Organisationen aus 20 Ländern als erste Mitgliedsorganisationen der Organisation an und vertraten mehr als 600 000 HBW. Das Netzwerk zielt darauf ab, Folgendes zu erreichen: Erhöhung der Sichtbarkeit und Anerkennung von Heimarbeitern (HBWs) als Arbeitnehmer, Aufbau und Solidarität zwischen HBWs in Bezug auf gemeinsame Themen und Nutzung der Macht einer globalen Stimme, um Regierungen und Arbeitgeber weltweit zu beeinflussen.

HomeNet

Heimarbeiterorganisationen in Südafrika, Uganda, Tansania, Kenia, Äthiopien.

Coordinadora Regional de Organizaciones de Trabjadores y Trabajadoras en Domicilio en América Latina y el Caribe, Organisation von Heimarbeitern in Lateinamerika.

HomeNet

Ein subregionales Netzwerk nationaler Netzwerke von Heimarbeitern in sechs Ländern der Region.

HomeNet

Ein regionales Netzwerk von Heimarbeiterorganisationen in acht Ländern der Region. 

COVID-19

Seit Beginn der Pandemie haben Heim- und Heimarbeiter, die Waren und Dienstleistungen für lokale Märkte oder als Subunternehmer für nationale und globale Lieferketten produzieren, seit Wochen oder Monaten keine Bestellungen oder Verkäufe mehr. Die COVID-19-Krise hat neue Herausforderungen geschaffen, die Millionen in verzweifelten Verhältnissen zurückgelassen haben. Erfahren Sie mehr über ihre Organisation, Forderungen und Solidaritätsunterstützung.

AKTIVITÄTEN

Konsultieren Sie den Veranstaltungskalender, um mehr über die Aktivitäten des Netzwerks und deren Organisation zu erfahren, um effektiv mit Mitgliedern und wichtigen Zielgruppen an verschiedenen Orten in Kontakt zu treten. 

Verbindungen zu Ihren Lebensmitteln auf dem Teller, Holzkohle aus recycelten Materialien

Beth Lunkuse, Heimarbeiterin aus Uganda, erklärt in diesem Video, wie auch. Sie hat kürzlich an einem Wettbewerb teilgenommen und untersucht, wie man die Zukunft der Lebensmittelmärkte in Afrika neu vorstellen und wichtige Verbindungen zwischen dem Planeten und Afrika aufzeigen kann unsere Teller, und schauen Sie sich neue Ansätze für die Art und Weise, wie Lebensmittel verarbeitet werden. Durch

Weiterlesen »

Situation von Covid 19 in Nicaragua

In Nicaragua ergriff die Regierung seit dem 18. März, als der erste Fall von Covid-19 gemeldet wurde, alle von der WHO geleiteten Präventionsmaßnahmen und setzte alle Protokolle des Gesundheitsministeriums in die Praxis um, führte wiederum Kampagnen, Gespräche und Gespräche durch Schulungen auf nationaler Ebene, die die Bürger für alle Präventionsmaßnahmen gegen sie sensibilisieren

Weiterlesen »